Gastronomisches Bistro | RENNES

Es ist ein Stammhaus dieses Cours des Lices in Rennes. Um es zu messen, setzen Sie sich einfach auf die besten Plätze (dort, auf einen der drei Barhocker, zurück zum Erkerfenster, zum Zimmer hin) und beobachten Anne Faby ihre Gäste willkommen. Heute Nachmittag werden mehr als drei Viertel der Kunden mit ihren Namen und / oder Vornamen begrüßt. Ein echtes Haus erzählen wir Ihnen, wo wir zur Begrüßung, aber auch für diesen Gourmet-Teller-Wunsch zurückkommen. In Rennes denken wir, wenn wir an französische Qualität denken, an Jacques Faby. Letzterer war lange Zeit den Sternen nahe, besonders zur Zeit des Ofens in Ban, der noch immer in seiner Straße Sainte-Melaine geschlossen war. Philosoph und seit (zu Recht) von dieser Rasse losgelöst, geht der Meisterkoch von Frankreich jetzt zum Wesentlichen, zu dem, was er mehr liebt als alles andere. Teller des Marktes, Produkte, "eine Küche ohne Kopfschmerzen, kein blabla ... Idealerweise würde ich ein kleines italienisches Bistro, mit populären Tellern, Teller gesellig lieben. "Ein bisschen wie sein Samstags-Mittagsmenü, wo Jacques Faby Klassiker wie Blanquette oder Bourguignon wieder aufgreift, Chuck, Austern, Terrine ...

Öffungszeiten

room_service
Montag
geschlossen
Dienstag
12:00 - 14:00
19:30 - 21:30
Mittwoch
12:00 - 14:00
19:30 - 21:30
Donnerstag
12:00 - 14:00
19:30 - 21:30
Freitag
12:00 - 14:00
19:30 - 22:00
Samstag
12:00 - 14:30
19:30 - 22:00
Sonntag
geschlossen